Naturrituale im Jahreskreis - Winterseminar

In die Stille eintauchen

Im Winter zieht sich die Natur in ihre eigene Stille zurück. Die Bäume und Blumen haben ihre Kräfte bis in die Wurzeln zurück gezogen. Sie ruhen. Ruhen sich aus. Für ein neuerliches Sprießen im nächsten Jahr.

 

Für uns, die wir mit diesem Werden und Vergehen in der Natur aufgewachsen sind, lautet die Einladung:

 

Tauche ein in die Stille in dir und finde deine Wurzeln

 

Vielen von uns fällt das schwer. So sehr sind wir an das geschäftige Leben mit vielen Aktivitäten gewohnt. Die gesellschaftliche Norm scheint es uns aufzuzwingen.

 

Doch ein Leben in ständiger Aktivität widerspricht der weiblichen Natur in uns. Wir brauchen das Anhalten, die Stille, um gesund und glücklich sein zu können. Wir brauchen es, unsere zyklische Natur zu leben, um wirklich seelisch gesund zu sein und aus dem Vollem schöpfen zu können. Die Natur um uns herum ist ein ganz wunderbares Vorbild dafür.

 

Ich lade dich ein, dich im Kreise gleichgesinnter Frauen mit der Stille in der Natur zu verbinden. Du wirst dich dadurch wieder mit dir selbst, dem weiblichen Teil deiner Seele verbinden.

 

Alles neue entsteht aus der Stille, aus dem Nichts. Wenn wir uns trauen, den Stillstand, die Leere, das Chaos in uns zu zulassen, können wir beginnen, wahrhaft aus unserer Seelentiefe zu schöpfen.

 

Wir erschöpfen uns nicht mehr so schnell, denn wir folgen dem natürlichen Fluss des schöpferischen Zyklus der Natur.

 

Nach dem Werden, kommt das Vergehen und dann tritt Stille ein.

 

Erst wenn wir wirklich in die Stille eintauchen, können wir spüren, was sich tief in unserer Seele regt, was uns wahrhaft ausmacht.

 

Im Naturrituale Winterseminar werden wir zunächst das aufspüren, was uns hindert, wirklich in unsere Stille einzutauchen. In einem Ritual werden wir genau das loslassen. Danach wirst du offenen Herzens der Stille in der Natur und damit der Stille in deinem Herzen begegnen können.

 

Jetzt bist du bereit, den neuen Lebenszyklus zu beginnen. Denn bald schon kommt mit der Wintersonnenwende neues Licht in dein Leben. Vielleicht kannst du in der Stille schon einen Hauch des Neuen erspüren ... wer weiß.

Ich meinte natürlich in 6 Wochen, nicht in 6 Monaten ;-)

Wann?

Am Samstag, den 15. Dezember 2018 von 13 bis ca. 17/18 Uhr

Wieviel?

pro Nase:                                           50

ermäßigt bei geringem Einkommen:  40

bei Anmeldung zu zweit:                je 40

Wo?

Das Seminar findet in Oranienburg und Umgebung, voraussichtlich am Lehnitzsee statt.

Was noch?

Das Seminar findet ab 4 Anmeldungen statt.

Rückmeldungen von bisherigen Teilnehmerinnen:

"Zum Jahreswechsel begehe ich seit zwei Jahren ein von Katrin angeleitetes Ritual zusammen mit anderen Frauen. 

 

Nach einem Ankommen in Form von angeleiteten Meditationen und freien Tanzen, sammelten wir gedanklich unsere Schätze des vergangenen Jahres ein und manifestierten sie in Form von vorhandenen Materialien, die uns Katrin zur Verfügung gestellt hatte. Muscheln, Steinchen, Perlen, Federn, Papier und anderes. Diese Sachen symbolisierten etwas, was in der Natur eine Resonanz hat.

 

Wir lernten zwei kleine einfache Lieder, die wir zusammen sangen. Wobei wir, unerfahren im zusammen singen, ab und an etwas kichern mussten.

 

Unsere Geschenke, die uns das alte Jahr gegeben hatte banden wir an eine Schnur. Diese Kette nahmen wir auf unseren Weg durch die von weihnachtlichen Lichtern geschmückten Straßen zum Lehnitzsee mit.

 

Dort, im Dunkeln in der Natur, die uns mit ihrem Geruch und nächtlichen Geräuschen umgab, gaben wir voller Dankbarkeit unsere Geschenke zurück. Wir sangen die eingeübten Lieder und ich war überrascht wie kraftvoll und frei sie in dieser Umgebung klangen, die Katrin mit vier Kerzen in jeder Himmelsrichtung erhellt hatte.

 

Mich erfüllte es mit Energie und Dankbarkeit für mein spezielles Jahr und ich war verbunden mit den anderen Frauen, die das Gleiche taten, wie ich. Zum Abschluss des Rituals suchten wir uns einen Platz für uns und erspürten die ersten Eindrücke, die uns aus dem neuen Jahr anwehten.

 

Dort am Seeufer vom Lehnitzsee ließ ich das alte Jahr zurück und begrüßte das kommende Jahr. In aller Ruhe und in Gemeinschaft. Ganz bewusst und kraftvoll.

 

Ich bin dankbar für dieses Ritual, was Katrin so sorgfältig und überlegt entwickelt hat. Für mich schafft es eine besondere Insel in den Rauhnächten."

 

Barbara Cronenberg


Liebe Katrin,

ich danke Dir sehr für das wunderschöne und kraftvolle Sommerritual.
Es hat trotz der trüben und kühlen Temperaturen, ganz viel Sonne und Leichtigkeit, in mein Herz gebracht. 
Es war eine kleine und sehr harmonische Gruppe, die wunderbar miteinander verbunden war, und wir verstanden uns ohne große Worte und bauten das Tor für das Sommersonnenwenderitual, durch das Du uns geleitet hast, sehr schnell und ohne große  Worte  zusammen mit viel Freude.
Am Ende legten wir das wunderschöne Mandala auf den Waldboden aus den gesammelten und mitgebrachten  Naturmateriealien.Es sah wunderschön aus.
Es mögen alle unsere Wünsche für das nächste Halbjahr in Erfüllung gehen.
Ich freue mich schon auf das nächste  Seminar mit Dir.

 

Alles Liebe H.

Du willst dabei sein? Melde dich hier an!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.